Materialien:

Karabiner/Ringe:

Alle Karabiner oder Ringe sind aus Edelstahl oder Zinkdruckguss und werden in der Größe passend zum Hund ausgewählt. Für Sicherheitsleinen/Koppeln (z.B. für Pflegehunde) verwenden wir Scherenkarabiner, die nicht ausbrechen können. 

 

Klickverschlüsse:

Die Klickverschlüsse und Schnallen haben eine hohe Bruchlast (>120 kg) und sind auch als Sicherheits-Steckschließer möglich. 

Gurtband:

Für Halsbänder und Geschirre verwenden wir stabiles Gurtband. Es ist strapazierbar, waschbar und z.B. für Sicherheitshalsbänder (Zugstopp oder Martingal) gut geeignet. Aber auch in alle anderen Halsbänder (Leder, , Stoffe und Filz) nähen wir eine Lage Gurtband ein, so sind die Halsbänder stabil und dehnen sich nicht. In Kombination mit Borten und Stoffen lässt sich jedes Stück individuell gestalten.

 

Für die aktuell verfügbaren Farben sprecht uns einfach an.

Borten & Stoffe:

Hier eine kleine Auswahl unserer aktuellen Borten. Unser Angebot ändert sich ständig, je nach Farbwunsch stimmen wir Borte, Gurtband, Leder usw. aufeinander ab. Bitte sprecht uns einfach an!

 

Genauso bei den Stoffen! Ein aktuelles Album aller Stoffe zu erstellen ist sehr schwer, bitte fragt einfach an, mögliche Kombinationen können wir euch vor der Bestellung zeigen.

Leder:

Für schöne Hundeleinen und geflochtene Halsbänder steht Fettleder in den Farben cognac, braun und schwarz zur Verfügung. In unsere Leinen werden Karabiner und Ringe eingeflochten, nicht eingenäht. Lederleinen sind in verschiedenen Stärken möglich.

 

 

 

Zum Unterlegen der Halsbänder und für schöne Quasten verwenden wir feines Rindsleder in verschiedenen Farben. Siehe Nützliches & Schönes!

 

Ebenfalls steht in vielen schönen Farben Kunstleder zur Verfügung - aus Tierschutzgründen ;-)

Schnur:

Wir benutzen Nylon PP-Schnur in 5 mm Stärke und und mit einer Zugkraft von 60 kg pro Schnur. Die Hälsbänder können mit Fleete, Leder oder Gurtband unterlegt werden. Bei einem bestimmten Material- oder Farbwunsch sprecht uns einfach an!

Farben:

Flechttechniken: